Langzeit-Blutdruckmessung


Die Langzeit-Blutdruckmessung ergibt wertvolle Aufschlüsse über den Blutdruckverlauf innerhalb von 24 Stunden. Besonders die Blutdruckreaktion tagsüber oder in der Nacht ist für die medikamentöse Einstellung des Blutdruckes wichtig. Zusätzlich ergeben sich Hinweise für die Ursache Ihrer Bluthochdruckkrankheit (Hypertonie).

Für die Durchführung der Untersuchung bekommen Sie ein tragbares Blutdruckmessgerät in Form einer Oberarm-Manschette und eines Walkman-großen Speichergerätes angelegt, das mit Hilfe eines Tragegurts befestigt wird. Dieses Gerät misst tagsüber viertelstündlich und nachts halbstündlich Ihren Blutdruck. Am nächsten Tag bringen Sie das Gerät zurück in die Praxis. Die aufgezeichneten Messungen werden von einem Computer ausgewertet und von uns beurteilt.