Inhalation


Als Inhalation wird das Einatmen gasförmiger Wirkstoffe oder Aerosole (als dem Gemisch von festen und/oder flüssigen Schwebeteilchen und Luft) bezeichnet. Die häufigsten Einsatzgebiete in der Medizin finden sich in der Behandlung von Atemwegs-Erkrankungen. In unserer Praxis können Patienten medizinische Inhalationen durchführen. In einem Vernebler wird die Inhalationslösung mittels Ultraschall über eine Düse vernebelt. Es können auch Salzlösungen zur Befeuchtung der Schleimhäute verwendet werden.